General Atlantic, deren Beteiligungsgesellschaft BeyondNetZero sowie Generation Investment Management kommen als Investoren von o9 zu KKR hinzu und bringen den Unternehmenswert auf 2,7 Mrd. USD

DALLAS–(BUSINESS WIRE)–Bei o9 Solutions handelt es sich um einen namhaften Anbieter einer KI-Softwareplattform, mit der Firmen aus verschiedenen Branchen das Tempo und die Qualität von Planung und Entscheidungsfindungen steigern können – und heute sind bei dem Unternehmen Kapitalinvestitionen im Gesamtwert von 295 Mio. USD von General Atlantic, deren Beteiligungsgesellschaft BeyondNetZero für Investitionen gegen den Klimawandel, der rein auf nachhaltige Investitionen ausgerichteten Vermögensverwaltungsgesellschaft Generation Investment Management sowie dem bestehenden Investor KKR eingegangen. Diese signifikanten Investitionen werden o9 bei der Fortsetzung und Beschleunigung des Wachstums seiner KI-gestützten Plattform für integrierte Geschäftsplanung behilflich sein. Die als „digitales Gehirn“ (Digital Brain) bezeichnete Plattform kann für die verschiedensten Branchen und Märkte nutzbar gemacht werden. Weiterhin kann o9 dadurch Innovationen bei F&E, der Modellbildung mit Fachwissen und der Entwicklung eines Partnerökosystems vorantreiben, sodass Firmen die bahnbrechende Plattform von o9 schneller nutzen und mehr Wert daraus ziehen können.


Bereits heute nutzen Firmen aus ganz unterschiedlichen Branchen wie Einzelhandel, Fertigung von Konsumgütern und Industrieerzeugnissen, Spitzentechnologie und Halbleiter, Biowissenschaften, Automobilindustrie, Telekommunikation sowie Erdöl und Erdgas die Digital-Brain-Plattform von o9, um ihre Fähigkeiten zur Neugestaltung der Lieferkette, des Geschäftsbetriebs und der integrierten Geschäftsplanung zu verbessern. Diese Firmen erstellen mithilfe der Digital-Brain-Plattform von o9 ein digitales Live-Modell von Betriebsdaten und Fachwissen, durch das sie Risiken und Chancen bei Nachfrage und Angebot entdecken, die Nachfrage präziser voraussagen und hypothetische Szenarien in Echtzeit auswerten können. Durch die intelligente Abgleichung von Angebot und Nachfrage und die bessere Abstimmung und Zusammenarbeit zwischen Kunden, internen Interessengruppen und Zulieferern über die gesamte Lieferkette hinweg können sie einen wesentlichen Nutzen aus ihren geschäftlichen Plänen und Entscheidungen ziehen und gleichzeitig einen messbar positiven Einfluss auf die Umwelt ausüben.

„Wir stehen vor einer noch nie da gewesenen Chance“, sagte Chakri Gottemukkala, Mitbegründer und CEO von o9. „Die Unbeständigkeit und Komplexität im Bereich von Angebot und Nachfrage nimmt zu, und die Pandemie hat die Schwierigkeiten, denen Firmen im Hinblick auf den Kundendienst und ihre finanziellen Ziele ausgesetzt sind, nur noch verstärkt. Gleichzeitig stehen die Direktorien und Geschäftsleitungen unter erheblichem Druck vonseiten der Kunden und der Mitarbeiter, auch bedeutsame Verbesserungen in Bezug auf Nachhaltigkeitsziele voranzutreiben. Und wir sind der Ansicht, dass o9 bestens dafür aufgestellt ist, um diesen Firmen mit einer differenzierten und bewährten Plattform im Umgang mit diesen Megatrends zu helfen.

Führungskräfte erkennen zunehmend, dass die Umwandlung der Planungs- und Entscheidungsfindungsressourcen agiler sein muss und dass Integration in Zukunft die für den Erfolg entscheidendste Initiative sein wird. Und weil weltweite Lieferketten die größten Umweltauswirkungen haben, sind wir der Meinung, dass Änderungen bei der Planung nicht nur für die Verbesserung der Ertragsrechnung, sondern auch für die Erde das Beste sind. Die neuen Investitionen und die strategischen Partnerschaften mit General Atlantic, BeyondNetZero und Generation Investment Management werden uns zusammen mit unserer bewährten strategischen Partnerschaft mit KKR dabei helfen, diesen wichtigen Auftrag zu beschleunigen und Digital Brain von o9 zu der am meisten Wert schaffenden Unternehmensplattform zu machen.“

General Atlantic, deren Beteiligungsgesellschaft BeyondNetZero sowie Generation Investment Management kommen als Investoren von o9 zu KKR hinzu und bringen den Unternehmenswert auf 2,7 Mrd. USD. Damit steigt der Unternehmenswert von 1 Mrd. USD im April 2020, als das Unternehmen unter der Leitung von KKR zum allerersten Mal externe Investitionen anstrebte, und KKR nimmt auch an dieser Finanzierungsrunde teil. Die Kapitalerhöhung folgt auf ein Rekordjahr, in dem das Unternehmen im Jahresvergleich eine mehr als dreifache Steigerung des Annual Recurring Revenue (ARR) von Neukunden verbuchte.

„Eine agile, intelligente und belastbare Lieferkette ist nicht nur eine der wichtigsten Maßnahmen für schnelleres Wachstum, sondern führt von sich aus auch zu einer kleineren CO2-Bilanz – besonders für Organisationen, die weltweit tätig sind“, sagte Sanjiv Sidhu, Vorsitzender und Mitbegründer von o9. „Eine nachhaltige Lieferkette bedingt, dass Unternehmen ihre Planungs- und Entscheidungsfindungsressourcen digitalisieren. Die Digital-Brain-Plattform von o9 macht uns zum Partner der Wahl für Unternehmen auf der ganzen Welt, und wir freuen uns und fühlen uns geehrt, dass General Atlantic, BeyondNetZero und Generation Investment Management dies in einer derart entscheidenden Phase unseres Wachstums erkannt haben.“

„Wir sind der Meinung, dass o9 eine einzigartige Position an der Schnittstelle von Technologie, Lieferkette und Nachhaltigkeit einnimmt“, sagte Tanzeen Syed, Geschäftsführer von General Atlantic. „Dies passt sehr gut zu unserer Überzeugung bei General Atlantic und BeyondNetZero, Unternehmen zu unterstützen, die Innovationen nutzen, um einige der dringlichsten Probleme auf der Welt anzugehen. Mithilfe von o9 können große Organisationen ihre teuren, komplexen und ressourcenintensiven Lieferketten in gewinnbringende und umweltverträgliche Modelle umwandeln – und dabei eine entscheidende Rolle auf dem Weg zum Erreichen von Netto-null-Zielen spielen.“

Joy Tuffield, Partnerin im Bereich Wachstumskapitalstrategien bei Generation Investment Management, sagte dazu: „Die Generation-Marke gründet auf der Überzeugung, dass kommerzielle Chancen langfristig gleichbedeutend mit nachhaltigen Ergebnissen sind. Wir glauben, dass die besten Unternehmen für etwas Bedeutsames einstehen. Nachhaltigkeit und Lieferketten waren noch nie wichtigere Themen, und o9 ist eines von ganz wenigen Unternehmen, die unserer Meinung nach global tätigen Konzernen dabei helfen können, die Leistung von digitalen Technologien zu nutzen, um beiden Geboten gerecht zu werden. Wir sind begeistert vom Engagement bei o9, als beständiges Unternehmen die Welt zum Positiven zu beeinflussen – und zwar sowohl dadurch, was das Unternehmen tut, als auch dadurch, wie es dies angeht.“

Um mehr zu erfahren, nehmen Sie hier Kontakt mit o9 auf.

Über o9 Solutions, Inc.

Im Angebot von o9 ist eine KI-gestützte Planungs-, Analyse- und Datenplattform, die Digital Brain genannt wird. Sie hilft Unternehmen aus allen Branchen, langsame und isolierte Planungsschritte in intelligente und integrierte Planungs- und Entscheidungsfindungsstrategien über Funktionsbereiche wie Lieferkette, Geschäftsbetrieb und Rechnungswesen hinweg umzuwandeln.

Mit der Digital-Brain-Plattform von o9 können Unternehmen bahnbrechende Verbesserungen bei der Datenqualität erreichen, Risiken und Chancen bei Nachfrage und Angebot schneller erkennen, die Nachfrage präziser voraussagen, hypothetische Szenarien in Echtzeit auswerten, Angebot und Nachfrage auf intelligente Weise abgleichen und die Abstimmung und Zusammenarbeit zwischen Kunden, internen Interessengruppen und Zulieferern über die gesamte Lieferkette sowie über geschäftliche Vorhaben und Entscheidungen hinweg fördern. Die innovative Methodik von o9, die durch ein globales Partnerökosystem unterstützt wird, trägt dazu bei, dass Unternehmen in Bereichen wie Kundendienst, Lagerbeständen, Ressourcennutzung sowie Nachhaltigkeit und finanziellen Leistungskennzahlen rasch Fortschritte erzielen – und gleichzeitig wird eine langfristige, nachhaltige Transformation ihrer Planungs- und Entscheidungsfindungsressourcen von A bis Z ermöglicht. Weitere Informationen finden Sie unter www.o9solutions.com.

Über BeyondNetZero, die Beteiligungsgesellschaft von General Atlantic für Investitionen gegen den Klimawandel

Das Team von BeyondNetZero strebt Investitionen in Wachstumsunternehmen an, die innovative Lösungen im Kampf gegen den Klimawandel bereitstellen, und hilft ihnen dabei, die richtige Größe zu erreichen. BeyondNetZero sucht nach Unternehmen, die über das Potenzial verfügen, Netto-null-Emissionsziele zu erreichen und zu übertreffen. Die Schwerpunkte liegen dabei auf Dekarbonisierung, Energieeffizienz, Erhaltung von Ressourcen und Emissionsmanagement. In BeyondNetZero treffen die Erfahrungen von General Atlantic mit Wachstumskapital auf ein globales Team aus erprobten Klimainvestoren, Beratern und Führungskräften. Als Vorsitzender von BeyondNetZero dient Lord Browne of Madingley. Das vielseitige Expertenteam unter ihm bringt jahrzehntelange Erfahrungen ein, was den Kampf gegen die Klimaproblematik und den Aufbau von bahnbrechenden Wachstumsunternehmen angeht. Weitere Informationen zu BeyondNetZero entnehmen Sie bitte der Website https://beyond-net-zero.com.

General Atlantic ist eine führende globale Wachstumskapitalgesellschaft mit mehr als vier Jahrzehnten Erfahrung in der Bereitstellung von Kapital und strategischer Unterstützung für über 445 Wachstumsunternehmen im Laufe ihrer Geschichte. Die Gesellschaft wurde 1980 gegründet, um mit visionären Unternehmern zusammenzuarbeiten und nachhaltige Wirkung zu erzielen. Sie kombiniert einen kollaborativen globalen Ansatz, branchenspezifisches Fachwissen, einen langfristigen Anlagehorizont und ein tiefes Verständnis der Wachstumstreiber, um mit großartigen Unternehmern und Managementteams zusammenzuarbeiten und innovative Unternehmen auf der ganzen Welt aufzubauen. General Atlantic verwaltet derzeit ein Gesamtvermögen von über 86 Milliarden USD über alle Produkte hinweg (Stand: 30. September 2021) und verfügt über mehr als 215 Anlageexperten in New York, Amsterdam, Peking, Hongkong, Jakarta, London, Mexiko-Stadt, Mumbai, München, Palo Alto, São Paulo, Shanghai, Singapur und Stamford. Weitere Informationen zu General Atlantic entnehmen Sie bitte der Website www.generalatlantic.com.

Über Generation Investment Management

Generation Investment Management LLP hat sich langfristigen Investitionen, der Erforschung vollumfänglicher Nachhaltigkeit und der Ausrichtung auf die Kunden verschrieben. Die unabhängige, inhabergeführte Privatgesellschaft wurde 2004 gegründet, hat ihren Hauptsitz in London und eine US-Niederlassung in San Francisco. Generation Investment Management LLP ist in Großbritannien zugelassen und steht unter der Aufsicht der Finanzmarktaufsichtsbehörde FCA (Financial Conduct Authority). www.generationim.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Jenni Ottum

Bereichsleiterin PR

+1 480 231 4887

jennifer.ottum@o9solutions.com

Choose a language